Kostenloser Versand für Österreich und Deutschland!

Datenschutz

Datenschutzerklärung

gemäß Art. 13 und 14 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung)

Willkommen

Danke für Dein Interesse an der NO LIMIT Datenschutzerklärung!

In der NO LIMIT Datenschutzerklärung erfährst Du, wer für die Datenverarbeitung verantwortlich ist (1), welche personenbezogenen Daten (2) zu welchem Zweck (3) und für welche Dauer (4) verarbeitet werden und welche Rechte Du hast (5). Bei Fragen, Wünschen oder Beschwerden zum Datenschutz wende Dich bitte an unseren Kundenservice (6).

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

nutri4you GmbH

Geschäftsführer: Reinhard Wallner

Via Sanitas 1

A-5082 Grödig / Salzburg

Email: office@nutri4you.at

no-limit.shop

2. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

    a) Personendaten (wie Anrede, Vor- und Nachname)

    b) Kontaktdaten (wie Postanschrift, Telefon und E-Mail)

    c) Servicedaten (wie Bezeichnung, Nummer und Menge der gebuchten Serviceleistungen bzw. bestellten Produkte)

    d) Finanzdaten (wie Rechnungsdaten und Zahlungsdaten)

    e) Nutzungsdaten (wie Nutzung unserer Website, Interesse an Inhalten und Zugriffszeiten, Logindaten, Geräte-Informationen und IP-Adressen)

    f) Kostenfreies Nutri4You Newsletter-Abonnement, jederzeit widerrufbar

    g) Sonstige geschäftsrelevante Daten (wie Sonderwünsche und Korrespondenz)

3. Für welche Zwecke verarbeiten wir Daten auf welcher Rechtsgrundlage?

Die Daten (2.) werden zum Zweck der optimalen Nutzung unseres Kundenservices und unserer Webseite no-limit.shop verarbeitet.

    a) Verbesserung und individuelle Gestaltung deines Einkaufserlebnisses bei Nutri4You (insbesondere im NO LIMIT-Shop)

    b) Abwicklung deiner Bestellungen, deiner Zahlungen und der Lieferungen der bestellten Waren

    c) Administration deines Kundenkontos mit der dazugehörigen Korrespondenz und den verschiedenen Nutzerrechte wie dem Newsletter-Abo sowie die Veröffentlichung von Kommentaren und Rezensionen

Rechtsgrundlage ist deine ausdrückliche Einwilligung bzw. unsere vertragliche Kundenbeziehung (Art. 6 Abs. 1 Buchstaben a und b DSGVO).

4. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten (2.) werden für die Dauer unserer Kundenbeziehung nach Maßgabe der vertraglichen und gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gespeichert. Session-Cookies zur Nutzung unserer Webseite werden automatisch gelöscht, wenn du die Sitzung beendest, die Webseite verlässt oder das Browser-Fenster schließt.

5. Wie werden die Daten gesichert?

Der Schutz und die Sicherheit deiner Daten sind uns wichtig! Wir stellen die Sicherheit der Datenverarbeitung mit geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Datenverarbeitung und des Risikos sicher (Art. 32 DSGVO).

6. Deine Rechte!

    a) Auskunft (Transparenz): Wir geben dir auf Wunsch Auskunft, ob bzw. welche Daten wir zu deiner Person zu welchem Zweck verarbeiten (Art. 15 DSGVO).

    b) Berichtigung, Einschränkung und Löschung: Auf Wunsch berichtigen, aktualisieren und löschen wir deine Userdaten (Datenrichtigkeit) oder schränken die Verarbeitung dieser Daten ein (Datenminimierung) (Art. 16, 17 und 18 DSGVO).

    c) Widerspruch: Du bist berechtigt, der allfälligen Verarbeitung deiner Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

    d) Widerruf: Du bist berechtigt, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung nachträglich zu widerrufen. Der Widerruf hat keine Rückwirkung.

    e) Datenübertragbarkeit: Auf Wunsch übermitteln wir dir die personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast (Art. 20 DSGVO).

    f) Beschwerderecht: Du hast zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 13 Abs. 2. Buchstabe d DSGVO).

7. Dienste bzw. Cookies

Um die Nutzung unserer Webseite und unseres individuellen Serviceangebots zu verbessern, Analysen durchzuführen und für dich relevante Themen anzuzeigen nutzen wir folgende Dienste bzw. Cookies:

    A. Session-Cookies

    B. Facebook Social Plugin

    C. Facebook Pixel

    D. Google Analytics

    E. Google-Re/Marketing-Services

    F. ActiveCampaign

Dies hilft uns dabei, deine Erfahrung mit unserer Webseite und unserem individuellen Serviceangebot laufend zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit anpassen.

 

8. Nutri4You / NO LIMIT-Shop Newsletter

Anmeldung

Du kannst dich auf unserer Webseite zum kostenfreien Newsletter mit aktuellen Tipps und Angeboten aus der Welt der Gesundheit, Fitness und passender Nährstoffe anmelden. Für die Anmeldung reicht es aus, wenn du deine E-Mailadresse und deinen Namen angibst. Durch die Anmeldung zu unserem Newsletter, stimmst du dem Empfang unseres Newsletter unter den folgenden Bedingungen zu.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur auf Grundlage deiner Einwilligung bei Newsletteranmeldung sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen Kundenbeziehung.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung dokumentiert, dass du rechtmäßiger Inhaber der bekanntgegebenen E-Mail-Adresse bist. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um die ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die nachträglichen Änderungen deiner Kontaktdaten protokolliert.

Abmeldung

Du kannst dich jederzeit mit dem Abmeldelink am Ende jeden Newsletters vom Newsletter wieder abmelden. Mit der Abmeldung erlischt zugleich deine Einwilligung zur weiteren Verarbeitung deiner Daten im Zusammenhang mit unserem Newsletter. Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht.

9. Nutri4You Kundenservice

Wir beraten dich gerne bei Fragen zum Datenschutz sowie zu deinen Rechten (6). Bitte wende Dich einfach an unseren Kundenservice office@nutri4you.at.

    A. Session Cookies

Bei Nutzung der NO LIMIT-Webseite werden Session-Cookies zur Terminal-Auswahl verwendet. Diese werden automatisch gelöscht, wenn du die Sitzung beendest, die Webseite verlässt oder das Browser-Fenster schließt.

    B. Facebook Social Plugin

Allgemeines

Wir verwenden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO zum Zweck der Analyse, Nutzung und Optimierung unseres Onlineangebotes das „Facebook Social Plugin“ der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“). Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dir die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.

Kennzeichnung des Facebook Social Plugins

Das Facebook Social Plugin erkennst du auf unserer Webseite anhand des typischen Facebook-Logos oder Facebook Like-Buttons. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Funktionsweise des Facebook Social Plugins

Wenn du eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein Facebook Social Plugin enthält, baut dein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Facebook Social Plugins wird von Facebook direkt an dein Gerät übermittelt und in das Onlineangebot eingebunden. Aus den verarbeiteten Daten können Nutzungsprofile erstellt werden. Nutri4You hat keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der Daten, die Facebook mittels des Social Plugins erhebt.

Erhobene Daten

Durch die Einbindung des Facebook Social Plugins auf unsere Webseite erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Bist du zugleich bei Facebook eingeloggt, kann Facebook deinen Besuch auf unserer Webseite deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn du mit dem Facebook Social Plugin interagierst (zum Beispiel den Like-Button klickst oder einen Kommentar abgibst), wird Facebook direkt informiert. Falls du nicht Mitglied von Facebook bist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook deine IP-Adresse erfasst und anonymisiert speichert.

Facebook Datenschutz

Den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Eingeschränkte Nutzung

Wenn du Facebook-Mitglied bist und nicht möchtest, dass Facebook über unser Onlineangebot Daten über dich sammelt und mit deinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verbindet, logge dich bitte vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook aus und lösche allfällige Facebook-Cookies. Du kannst die Datennutzung durch Facebook auch innerhalb deiner Facebook-Profileinstellungen einschränken: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig für alle deine Geräte (wie Desktop oder mobile Geräte).

    C. Facebook Pixel

Allgemeines

Wir verwenden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO zum Zweck der Analyse, Nutzung und Optimierung unseres Onlineangebotes das „Facebook Pixel“ samt Zusatzfunktionen (wie „Custom Audiences“) der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“). Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dir die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.

Funktionsweise des Facebook Pixels

Wir setzen das Facebook-Pixel ein, um unsere Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern zu zeigen, die ein Interesse an unserem Onlineangebot zeigen oder die bestimmte Merkmale (wie. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln („Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir die Wirksamkeit unserer Facebook Ads für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen („Conversion“).

Erhobene Daten

Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf deinem Gerät ein Cookie speichern. Wenn du dich anschließend bei Facebook einloggst oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchst, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in deinem Facebook Profil vermerkt. Die von Facebook über dich erhobenen Daten sind für Nutri4You anonym. Sie bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil und zu Analyse- und Werbezwecken verwendet werden kann. Falls wir Daten im Rahmen des Facebook Pixels an Facebook übermitteln, werden diese lokal auf dem Browser verschlüsselt und anschließend über eine gesicherte https-Verbindung an Facebook gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.

Custom Audiences und Look Alike Audiences

Beim Einsatz des Facebook-Pixels nutzen wir zudem die Zusatzfunktion „erweiterter Abgleich“. Hierbei werden Daten wie Telefonnummern, E-Mailadressen oder Facebook-IDs der Nutzer zur Bildung von Zielgruppen („Custom Audiences“ oder „Look Alike Audiences“) verschlüsselt an Facebook übermittelt.

Custom Audiences from File

In diesem Zusammenhang nutzen wir auch das Verfahren „Custom Audiences from File“. Dabei werden die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger bei Facebook hochgeladen. Der Upload-Vorgang findet verschlüsselt statt. Der Upload dient alleine, um Empfänger unserer Facebook-Anzeigen zu bestimmen. Wir möchten damit sicherstellen, dass unsere Facebook Ads nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren Informationen und Leistungen haben.

Facebooks Datenschutz

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Facebook Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php. Mehr Informationen zum Facebook Pixel und seiner Funktionsweise erhältst du im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Widerspruch und eingeschränkte Nutzung

Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung deiner Daten zur Anzeige von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst du bei deinem Facebook-Account deine Facebook Werbeeinstellungen ändern: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig für alle deine Geräte (wie Desktop oder mobile Geräte).

Um die Erfassung deiner Daten mittels des Facebook-Pixels auf unserer Webseite zu verhindern, verwende bitte den Facebook Opt-Out-Link: Wenn du diesen Link klickst, wird ein „Opt-Out“-Cookie von deinem Gerätebrowser gespeichert. Wenn Du die Cookies in diesem Browser löschen möchtest, dann klicke den Facebook Opt-Out-Link erneut.

Du kannst der Verwendung von Cookies, der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

C.    Google Analytics

Allgemeines

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Remarketing Audiences

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sogenanntes „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Cookie-Einstellungen

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutz und weitere Informationen

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

D.    Google-Re/Marketing-Services

Allgemeines

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“.

Cookie-Einstellungen

Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden).

Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird.

Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Pseudonyme Daten

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. Das heißt Google speichert und verarbeitet zum Beispiel nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Google Adwords

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Google DoubleClick

Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services „DoubleClick“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Google AdSense

Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Google Optimizer

Ebenfalls können wir den Dienst „Google Optimizer“ einsetzen. Google Optimizer erlaubt uns im Rahmen so genannten „A/B-Testings“ nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). Für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet. 9.9. Ferner können wir den „Google Tag Manager“ einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Datenschutz und weitere Informationen

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

E.    Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kannst du den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/. Dort kannst du im Datenschutzcenter auch deine Cookie-Einstellungen verändern.

F.    ActiveCampaign

Allgemeines

Der Versand des Nutri4You Newsletters (8) erfolgt in unserem Auftrag durch die zertifizierte Newsletterversandplattform der ActiveCampaign, LLC, 150 N. Michigan Ave Suite 1230, Chicago, IL, US, USA.

Zu diesem Zweck werden deine E-Mail-Adresse und weitere in diesem Abschnitt beschriebene Daten auf den Servern von ActiveCampaign in den USA gespeichert. ActiveCampaign verwendet diese Daten zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann ActiveCampaign diese Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, zum Beispiel zur technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter sowie zur Länderbestimmung der Empfänger. ActiveCampaign nutzt deine Daten jedoch nicht, für eigene E-Mails oder zur Weitergabe an Dritte.

Datenschutz und Datensicherheit

ActiveCampaign ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Safe Harbor Program” zertifiziert und ist verpflichtet, die strengen Datenschutzbestimmungen der DSGVO einzuhalten. Zusätzlich schützt ActiveCampaign dich durch eine umfangreiche Anti-Spam Policy.

Statistische Erhebung und Analysen

Unser Newsletter enthält einen sogenannten „web-beacon“, das ist eine Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versenders abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen (wie Informationen zum Browser, zum Betriebssystem, zu deiner IP-Adresse und zum Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links geklickt werden. Die Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten unserer Leser zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder individuelle Inhalte zu versenden.